Um Deinem Körper und Geist die in unserem meist sehr schnelllebig gewordenen Alltag nötige Entspannung und Ruhe zu geben, bedarf es meist mehr als einem gut abgestimmten Trainingsplan zu folgen. Denn auch im Gruppentraining kann es unter Anderem schwerfallen, einmal wirklich „abzuschalten“ – Kopf aus, Gefühl an sozusagen.

Im alltäglichen Leben lernen wir sehr häufig, unsere Bedürfnisse zu unterdrücken. Obwohl wir vielleicht Hunger verspüren oder ganz dringend das stille Örtchen aufsuchen müssten, erledigen wir auf dem Weg „noch schnell“ dies und das – räumen „kurz“ noch ein paar Sachen weg, bringen „eben“ die Papiere noch zum Kollegen, beantworten „schnell“ noch den Anruf. Und erledigen erst dann die als grade eher unpassend empfundene Pflicht der Bedürfniserfüllung. Ohne es zu merken, setzen wir dabei unseren Körper unter enormen Druck. Denn anders als für unseren Verstand, gibt es für den Körper nur eine Priorität; den möglichst langen, gesunden Erhalt unserer Körperfunktionen und somit die Erfüllung unserer Grundbedürfnisse, wie Essen, Schlafen, Stoffwechsel.

Der heutzutage so oft auftretenden Konflikt zwischen einem Alltag, der uns vorgibt, möglichst effizient zu funktionieren, einem Verstand, der dieser Aufgabe nachzukommen versucht und einem Körper (und Geist), der seine natürlichen Bedürfnisse erfüllt wissen möchte, setzt unseren Organismus unter außerordentlichen Stress. In vielen psychosomatischen Krankheiten manifestiert sich dieser Konflikt – und ein Hilferuf des Körpers und der Psyche.

Ruhe, Entspannung und gekonnte Berührungen können dabei helfen, Körper und Geist Raum zu geben, stressbedingte Blockaden, Verspannungen und andere psychosomatische Krankheitsbilder (bspw. Kopfschmerzen) zu lindern. Auch helfen Massagen dabei, sich seines Körpers und seiner Bedürfnisse bewusst zu werden und diese auch im Alltag deutlicher wahrzunehmen.

Wir bieten daher auf Anfrage Entspannungsmassagen, Shiatsu-Massagen und auf Wunsch auch reine Sportmassagen an. Die Preise richten sich hierbei nach der gewünschten Massage, der gewünschten Zeit und den behandelten Körperarealen. Natürlich könnt Ihr Euch vorher unentgeltlich über die für Euch passende Massage bei uns informieren.